2007  
        2008  
           
           
           
 
   
Ostragehege Dresden 2007
Text
Ausstellung
Team
Presse
Sponsoren
Dank
 
 
Leute seht die Signale!
Über 100 Künstler beleben für 50 Stunden das Dresdner Ostragehege

... (die Koordinatoren und Kuratoren) verstehen sich dabei als Initiative, die zum einen Dresden als Standort der Gegenwartskunst bundesweit in den Blickpunkt rückt; zum anderen aber auch auf das einst gerühmte Gelände des Ostrageheges und dessen Potenziale aufmerksam machen will. Zwölf ehrenamtliche Mitarbeiter koordinieren seit Juli die Anfragen von nationalen und internationalen Künstlern, um die eingereichten Arbeiten angemessen in den zahlreichen Räumlichkeiten zu platzieren. Die Ausstellung Signale soll ein breites Spektrum an künstlerischen Positionen bieten.

(SZ PLUSZ, 25.10.2007)



(Kultur-Radio MDR FIGARO, 28.10.2007)
123